top of page
Beitrag: Blog2_Post
Suche

Roll20 und Foundry: Pen&Paper Online spielen

Aktualisiert: 31. Mai 2023

Virtuelle Spieltische (VTTs), auch bekannt als Virtual Tabletops, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Zwei die ich dir Vorstellen möchte um Pen&Paper Online spielen zu können sind Roll20 und Foundry. Sie bieten die Möglichkeit, Karten (Battlemaps), Tokens (Spielfiguren), Handouts und Musik so vorzubereiten, dass sie vom Spielleiter auf Knopfdruck abgerufen und der Gruppe ausgegeben werden können.

In meinem Shop biete ich dir verschiedene Kartenpakete für solche VTTS an, die auch in meinen Lets Plays zum einsatz kommen.

Alles das was wir vom Spieltisch kennen geht über die VTTs in digitaler form. Seit dem Jahr 2020 erfreuen sich solche Plattformen immer größerer Aufmerksamkeit und ermöglicht die kleinsten Systeme, mit Spielern rund um die Welt zu spielen.


Die Logos der VTTs Foundry und Roll20
Foundry versus Roll20

In diesem Beitrag werden zwei der bekanntesten VTTs, Foundry und Roll20, genauer betrachtet, aber ich schließe den Blog mit einem tollen VTT Tipp, der schnelles Spielen und Improvisieren ermöglicht, wenn man alle Karten vorliegen hat.


Roll20: Roll20 ist ein beliebter VTT, der seit vielen Jahren existiert und eine große Nutzerbasis hat. Roll20 bietet eine breite Palette von Funktionen, die das Spielerlebnis bereichern. Dazu gehören Karten- und Token-Verwaltung, Würfelrollen, Charakterblätter, Video- und Sprachchat, sowie die Integration von Musik und Soundeffekten. Roll20 unterstützt auch eine Vielzahl von Spielsystemen und bietet eine umfangreiche Bibliothek mit bereits erstellten Inhalten, die Spielern zur Verfügung stehen. Ein weiterer Vorteil von Roll20 ist seine Zugänglichkeit, da es als webbasierte Plattform direkt im Browser läuft und keine zusätzliche Softwareinstallation erfordert. Ich nutze in meinen Let's Plays hauptsächliche Roll20 da es Umfangreich genug ist alles Abzubilden, aber trotzdem einfach einzurichten. Die Plattform bietet verschiedene Abo-Pakete an, die einen größeren Leistungsumfang bieten wenn man dafür bezahlt. https://app.roll20.net/ Alle Folgenden Let's Plays und viele mehr auf meinem YouTube-Kanal sind mit der Gratisversion gespielt und erstellt worden:



Let's Plays auf meinem Kanal mit Roll20: Deadlands: Es war einmal in Missouri https://youtube.com/playlist?list=PLJub8UMfakW5FYWUQ09X7c7pAN0oxL_VK Star Trek: Die Abenteuer der U.S.S. Endurance https://youtube.com/playlist?list=PLJub8UMfakW51uollQacxbI2DFUktkw_x Oldschool: Der ruf der Kröte https://youtu.be/Ix_5M9f1Tik Midgard 5 Eschar: Das Herz einer Prinzessin https://bit.ly/3BgYNvH Buluga: Heisses Land Buluga https://bit.ly/3KB290i Waeland: Die Unholde vom Skamhaug https://bit.ly/3BgYNvH


Foundry VTT: Foundry VTT ist ein hochmoderner virtueller Spieltisch, der von einer engagierten Community entwickelt wurde. Einer der großen Vorteile von Foundry VTT ist seine Flexibilität und Anpassbarkeit. Spielleiter haben die Möglichkeit, eigene Inhalte und Module zu erstellen und diese in ihre Spiele zu integrieren. Dadurch können sie die Spielwelt nach ihren Vorstellungen gestalten und den Spielern ein einzigartiges Erlebnis bieten. Foundry VTT unterstützt eine Vielzahl von Spielsystemen und bietet umfangreiche Tools für das Management von Charakteren, Karten, Tokens und vielem mehr. Ein weiterer Pluspunkt von Foundry VTT ist seine Benutzerfreundlichkeit, die es sowohl erfahrenen Spielern als auch Anfängern leicht macht, sich in der virtuellen Umgebung zurechtzufinden. Die Zahlung ist einmalig und beinhaltet kein Abomodel wie bei Roll20 für die Premiumnutzung https://foundryvtt.com


Sowohl Foundry VTT als auch Roll20 haben ihre Vor- und Nachteile, und die Wahl zwischen ihnen hängt von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen der Spielgruppe ab. Foundry VTT ist besonders attraktiv für diejenigen, die gerne ihre eigenen Inhalte erstellen und eine hochgradig anpassbare Umgebung wünschen. Roll20 hingegen bietet eine solide Grundlage mit vielen vorgefertigten Inhalten und ist einfach zugänglich.


Unabhängig davon, für welchen VTT man sich entscheidet, ermöglichen beide Plattformen das gemeinsame Spiel über große Entfernungen hinweg und erleichtern die Organisation von Rollenspielrunden. Sie bieten eine großartige Möglichkeit, das gemeinsame Spielerlebnis zu genießen und mit Freunden und Spielern aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Egal, ob man ein erfahrener Spieler oder ein Neuling in der Welt des Rollenspiels ist, ein virtueller Spieltisch wie Foundry oder Roll20 kann die Magie des Tabletop-Spiels ins digitale Zeitalter bringen.



Mein Geheimtipp für Einsteiger:

Owlbaer Rodeo

Ein aufstrebender virtueller Spieltisch-Tool. Er zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Oberfläche, intuitive Funktionen und eine wachsende

Logo mit einem Eulenbär und einem Stein

Community aus. Mit Owlbaer Rodeo VTT können Spieler und

Spielleiter mühelos ihre Spielwelten erschaffen und ihre Abenteuer online teilen. Einfach die Karten per Drag and Drop auf die Fläche ziehen, vorgegebene Tokens auf die Fläche ziehen um Gegner und Charaktere Darzustellen, fertig. https://www.owlbear.app/

29 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating