top of page
Beitrag: Blog2_Post
Suche

Der DDD-Verlag vor dem Aus!

Der DDD-Verlag hat eine unverzichtbare Rolle im Kontext von MIDGARD eingenommen. Sein Magazin "Dausend Dode Drolle" sowie die zahlreichen Abenteuer, die er für Deutschlands erstes Fantasy-Rollenspiel kreiert hat, bereichern die Welt von MIDGARD ungemein. Doch wie wir alle wissen, können sich die Zeiten rasch ändern. Der jüngste Newsletter des Verlags kündigt Veränderungen an, die leider alles andere als ermutigend sind.

Seit den 1990er-Jahren bringt der DDD-Verlag dieses Magazin im Kontext von MIDGARD heraus. Zu den meisten Produkten des DDD Verlags gibt es auf YouTube ein Vorstellungsvideo. Also schau doch mal rein!


Wer MIDGARD spielt, dürfte bereits vom DDD-Verlag gehört haben. Besonders in diesem Jahr hat der Verlag zahlreiche Abenteuer für die 5. Edition des deutschen Fantasy-Rollenspiels veröffentlicht. Diese Arbeit wurde durch entsprechende Lizenzen ermöglicht, die der DDD-Verlag vom Verlag für F&SF-Spiele erworben hat. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Lizenzen ausschließlich für die 5. Edition gelten. In Anbetracht der Tatsache, dass die 6. Edition im kommenden Jahr erscheinen wird – und zusätzlich Pegasus Spiele die Leitung übernimmt –, ergibt sich eine komplexe Situation.


Die neuesten Informationen des DDD-Verlags, die in einem bemerkenswerten Newsletter präsentiert wurden waren unter anderem "DDD-Verlag vor dem aus", und die Ankündigung eines großen Kraftaktes mit einer Menge geplanten Produkten. Da die bestehenden Lizenzen nur für die 5. Edition gelten, mussten neue Lizenzen für die bevorstehende 6. Edition erworben werden. Diesbezüglich herrschte eine Zeitlang Unsicherheit darüber, ob der DDD-Verlag auch für die 6. Edition Inhalte liefern darf. Kürzlich hat der Verlagsleiter Carsten Grebe, der auch schon mehrfach auf meinem YouTube Kanal zu sehen war, jedoch Klärung erhalten. Leider sind die darin enthaltenen Nachrichten alles andere als erfreulich. Tatsächlich wird es keinerlei Material vom DDD-Verlag für die 6. Edition von MIDGARD geben – weder Abenteuer noch das Magazin "Dausend Dode Drolle".

Logo des DDD Verlags. Siegelwachs

Bis zu diesem Übergangsjahr möchte der DDD-Verlag jedoch eine letzte starke Präsenz zeigen und umfangreiches Material bereitstellen. Dies wird von Launch-Events begleitet die auf meinem YouTube Kanal @rpgDAN stattfinden werden. Ein Abo lohnt sich!. Es ist bereits bekannt, dass für das Jahr 2024 Crowdfunding-Aktionen geplant sind. Nähere Informationen werden rechtzeitig bekanntgegeben, höchstwahrscheinlich über den Newsletter des Verlags.

Die zentrale Frage, die sich nun stellt, lautet: Wie wird sich der DDD-Verlag nach Ablauf der Lizenzen für die 5. Edition von MIDGARD entwickeln?



Nun ist es geplant die Fähigkeiten des Verlegens und der Produktion von Rollenspielbüchern und Abenteuer weiterhin zu nutzen. Wie genau der Weg des Verlagsteams aber konkret verläuft ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Ich wünsche viel Glück und Unterstütze in meinem Webshop und auf Youtube noch massiv die Bemühungen des Midgard Urgesteins DDD. Weitere Produktvideos und Videos zum DDD Verlag sind in Planung.


Alle DDD Magazine sind im Shop bestellbar sowie alle Abenteuer, die Sinnfonie des Narrenkönigbände und die SüdCon Editionen. Alle Abenteuer sind mit sehr wenig Aufwand für alle Editionen gut SPielbar, da sich an den Basisregeln auf Midgard nicht viel geändert hat. Ab 50€ ist der Versand Kostenlos!



Ein Abenteuer Cover vom DDD Verlag


31 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating